FANDOM



Gewissensqualen sind das Gift des Lebens ist die sechste Episode der ersten Staffel von Anne with an E, die ursprünglich auf CBC am 23. April 2017 ausgestrahlt wurde.

Inhalt Bearbeiten

Als Minnie May schwer erkrankt, kann Annes Einfallsreichtum die Differenz mit den Barrys beseitigen. Ein schwerer Verlust weckt Erinnerungen an Marillas Vergangenheit.

Handlung Bearbeiten

Diana rennt voller Panik zu Anne, obwohl es ihr immer noch nicht erlaubt ist, mit ihr in Kontakt zu treten. Jedoch fürchtet sie um Minnie Mays Leben, denn sie ist an Krupp-Husten erkrankt und scheint zu ersticken. Anne weiß, was zu tun ist und hilft Diana und Josephine Barry, Minnie May zu retten.

Eliza Barry entschuldigt sich bei Marilla und sie erlaubt Diana, wieder mit Anne in Kontakt zu treten. Darüber ist Anne sehr glücklich und sie macht sich gleich auf den Weg zu ihr.

Gilbert muss sich währenddessen um seinen todkranken Vater kümmern. Als Gilbert gerade in einer Scheune ist, ruft Mrs. Kincannon verzweifelt nach ihm. Gilbert vermutet etwas Schlimmes, was sich auch als wahr herausstellt. Sein Vater ist gestorben.

Bei der Beerdigung trauern Marilla, Gilbert, Anne und die anderen Besucher sehr um John. Vor allem Marilla erinnert sich während der anschließenden Trauerfeier sehr an die Zeit mit John. Als sie jung waren, wollte John die ganze Welt bereisen und hatte Marilla angeboten, mit ihm zu gehen, doch sie lehnte ab. Außerdem schenkte er ihr damals ein Haarband, das Anne schon oft getragen hat.

Anne versucht, Gilbert Beistand zu leisten, doch sie schafft es nicht. Ihre Aussage, dass er sich glücklich schätzen könnte im Gegensatz zu ihr, machte ihn wütend, denn schließlich war er jetzt ein Waise und es ginge nicht um Anne. Anne ist darüber traurig. Sie geht in eine selbstgebaute Hütte im Wald und denkt über diese Angelegenheit nach. Dabei bekommt sie Besuch von Josephine Barry und die beiden freunden sich ein bisschen an.

Anne, Ruby und Diana backen für Gilbert einen Kuchen, den sie ihm dann auch vorbeibringen. Diana spricht Gilbert ihr Beileid aus und Ruby lobt Annes Kochkünste. Diese schämt sich jedoch etwas gegenüber ihm, denn schließlich war ihre letzte Begegnung nicht sehr gut verlaufen. Sie sagt, dass sie keine gute Ehefrau wäre und rennt weg.

Matthew trifft Gilbert in einem Laden. Matthew fragt, wie er sein Land bewirtschaften möchte, doch Gilbert erklärt, dass er nie Farmer werden wollte. Er gibt ihm Bescheid, dass er sich immer an die Cuthberts wenden könnte, wenn er Hilfe bräuchte. Danach trifft Gilbert auf Billy Andrews, doch die beiden haben einen Streit und prügeln sich.

Marilla steht am Grab von John. Gilbert kommt nach seiner Schlägerei auch dazu. Marilla bietet ihm erneut die Hilfe der Cuthberts an und Gilbert bedankt sich dafür. Sie unterhalten sich viel über Johns Aussagen und wie er zu ihnen persönlich stand. Vor allem Marilla trauert ihm sehr nach.

Anne unterhält sich wieder mit Josephine, die ihr rät, sich bei Gilbert zu entschuldigen. Daraufhin rennt Anne zu Gilbert, doch was sie vorfindet, ist kein schöner Anblick. Alle Möbel sind mit weißen Laken zugedeckt und keiner ist mehr in dem Haus.

Besetzung Bearbeiten

Hauptbesetzung Bearbeiten

Nebendarsteller Bearbeiten

Gastdarsteller Bearbeiten


Zitate Bearbeiten

Galerie Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.