FANDOM



Und ihr Wille soll auch über ihr Schicksal entscheiden ist die erste Episode und Serienpremiere der ersten Staffel von Anne with an E. Ursprünglich wurde die erste Folge am 19. März 2017 auf CBC ausgestrahlt.

Inhalt Bearbeiten

Nach einer Fehlkommunikation landet das lebhafte Waisenkind Anne in Green Gables. Die ledigen Geschwister Matthew und Marilla Cuthbert hatten einen Jungen erwartet.

Handlung Bearbeiten

Es ist das Jahr 1870 und die beiden unverheirateten Geschwister Matthew (R.H. Thomson) und Marilla (Geraldine James) Cuthbert leben in der (fiktiven) Ortschaft Avonlea auf der kanadischen Inselprovinz Prince Edward Island. Nach langem Abwägen beschließen sie, einen Waisenjungen zu adoptieren, der ihnen bei der Arbeit auf der ländlich gelegenen Farm "Green Gables" unter die Arme greifen soll.

Als Matthew sich mit einer Kutsche auf dem Weg zum Bahnhof macht, um den Waisenjungen abzuholen, ahnt er noch nicht, dass dort kein Junge, sondern das Waisenmädchen Anne Shirley (Amybeth McNulty) auf ihn wartet. Bevor er der rothaarigen, fröhlichen und äußerst geschwätzigen Dreizehnjährigen die Situation erklären kann, beginnt Anne auch schon, ihn mit ihrem charmanten Enthusiasmus um den kleinen Finger zu wickeln.

Da er das Mädchen nicht über Nacht am Bahnhof stehen lassen kann, nimmt er sie kurzerhand mit nach Hause, zu der dort wartenden Marilla. Diese wurde in der Zwischenzeit von ihrer misstrauischen und nicht gerade vorurteilsfreien Freundin Rachel (Corrine Koslo) besucht und ausdrücklich vor der Adoption von Waisenkindern gewarnt. Als Anne und Matthew auf Green Gables angekommen sind, nimmt die bereits an ihrer Entscheidung zweifelnde Marilla kein Blatt vor den Mund, klärt das Missverständnis sofort auf und macht unmissverständlich klar, dass Anne die Farm am nächsten Tag wieder verlassen müsse. Für das bis dahin hoffnungsvolle Waisenmädchen bricht eine Welt zusammen, denn das Waisenhaus ist ein schrecklicher, trostloser Ort und die Pflegefamilien, die sie zwar regelmäßig, aber nur aufgrund ihrer Arbeitskraft bei sich aufnehmen, behandeln Anne zumeist sehr schlecht. Demütigungen und Gewalt sind für das junge Mädchen zur Tagesordnung geworden. Als Marilla am nächsten Tag mit Anne zum Waisenhaus zurückfährt, um das Missverständnis mit der Verantwortlichen zu klären, soll Anne prompt wieder an eine Großfamilie abgegeben werden, die nur darauf aus ist, sie als billiges Kindermädchen schuften zu lassen. Mrs. Blewett sagt auch selbst, dass sie sehr streng mit Anne umgehen würde. Entrüstet über diese Zustände beschließt Marilla, Anne eine Chance zu geben: Eine Woche lang soll Anne ihren Wert beweisen, dann wollen die Cuthberts darüber entscheiden, ob sie bei ihnen bleiben darf oder nicht.
Anne lächelt

Anne ist überglücklich und verspricht, ihr Bestes zu geben, um sich einer Adoption als würdig zu erweisen, doch das Zusammenleben mit den verschrobenen Cuthberts – insbesondere mit der strengen Marilla – gestaltet sich anfangs als sehr schwierig. Während der stille und eher in sich gekehrte Matthew die Gesellschaft der gesprächigen Anne sichtlich genießt, ist Marilla von der übersprudelnden Fantasie und dem exzentrischen Verhalten des Waisenmädchens nicht besonders angetan. Auch muss sich Anne als Waisenkind so manchen missbilligenden Blick und scharfe Kommentare von den örtlichen Dorfbewohnern gefallen lassen, wie zum Beispiel von Rachel Lynde, einer alten Freundin von Marilla. Als Anne in Wut ausbricht und Rachel beleidigt, soll Anne sich am nächsten Tag entschuldigen. Rachel akzeptiert Annes Entschuldigung und schließt sie auch in ihr Herz. Doch als Anne und Marilla wieder auf Green Gables ankommen, trifft Anne auf Jerry Baynard, einen Knecht, der den Cuthberts während der Erntezeit hilft. Anne behauptet, dass er ihren Platz in ihrer ersten richtigen Familie gefährdet, doch er reagiert einfach nur genervt.

Zum Glück lernt Anne schon bald das gleichaltrige und außergewöhnlich aufgeschlossene Nachbarsmädchen Diana (Dalila Bela) kennen. Die Welt erscheint wieder in einem schönen Licht, als die beiden sich gegenseitig die ewige Freundschaft schwören – doch dann verschwindet plötzlich ein kostbares Erbstück, eine Brosche der Cuthberts, die Marilla von ihrer Großmutter geerbt hatte. Marilla ist felsenfest davon überzeugt, dass Anne dahinter steckt und die Brosche gestohlen hat. Daraufhin schicken die Cuthberts sie wieder weg, doch als Marilla ihr kostbares Erbstück wiederfindet, ist sie entsetzt darüber, dass sie Anne weggeschickt haben. Matthew reitet daraufhin sofort los, um sie wieder nach Hause zu holen.

Besetzung Bearbeiten

Hauptrollen Bearbeiten

Nebenrollen Bearbeiten

Gastrollen Bearbeiten


Zitate Bearbeiten

Galerie Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.